Let´s go on a picknick! - Früchte-Küchlein mit Streuseln

Ach, kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr nur noch wenige Tage zu arbeiten habt und der Sommerurlaub kurz bevor steht? So geht es mir zur Zeit.
Ab Freitag 21h werden wir keinen Gedanken an die Arbeit mehr verschwenden, sondern uns voll auf unsere freie Tagen freuen. Und dann fahren wir nächste Woche auch schon ins tiefste Allgäu.

Und was steht nächste Woche noch an? Richtig. Eine neue Runde "Post aus meiner Küche". Thema dieses Mal ist "Lasst uns picknicken".
Passend dazu habe ich mich schon mal mit einem leckeren Rezept eingestimmt.

Heute gibt es Früchte-Küchlein mit Aprikosen, Zwetschgen & Streuseln!



Hier kommt das Rezept:
(reicht für 10 große Paper Cups oder 14 normale Muffinförmchen)

für den Teig:
250 g Mehl /// 150 g Zucker /// 125 g Margarine /// 2 Eier /// 1 Päckchen Vanillezucker /// 1 Päckchen Backpulver /// eine Tasse Milch /// nach Belieben Aprikose, Zwetschen (oder anderes Obst)

für die Streusel:
90 g Mehl /// 50 g Zucker /// 50 g Butter /// etwas Zimt

Backofen auf 180 vorheizen. Alle Zutaten für den Teig mischen und zu einer homogenen Masse rühren. In die Paper Cups füllen, das Obst in den Teig drücken. Ca. 10 Min vorbacken. In der Zwischenzeit die Streusel kneten. Die Muffins aus dem Ofen holen und mit den Streuseln bedecken. Danach kommen die Muffins nochmal für 15 - 20 Minuten in den Ofen. 

Die kleinen Küchlein sind schnell gemacht und einfach perfekt für ein Picknick, oder?














Die Paper Cups habe ich übrigens für 1,95 (20 Stück) bei Nanu Nana gekauft.

Macht Ihr auch mit bei "Post aus meiner Küche"?

2 Kommentare:

Miss Ping hat gesagt…
23. August 2012 um 16:31

Oh, das sieht lecker aus. :D Ich habe dir eine Mail geschickt. Ist die angekommen? Freu mich schon! :D Liebe Grüße von der Miss Ping

Steffi Budde hat gesagt…
23. August 2012 um 17:59

Hey! :)
Ja, Deine Mail ist angekommen. Die Antwort kommt spätestens morgen. "Darf" heute noch bis 21h arbeiten.
Ich freu mich auch schon und bin gespannt wie n' Flitzebogen. ;)
Liebe Grüße zurück!

Kommentar veröffentlichen