Ein Cappuccino in der Tarterie St. Pauli

"Ich möchte doch bitte unbedingt in die Tarterie St. Pauli, die sieht so wundervoll auf Bildern aus..." So oder so ähnlich klang meine Ansage, als wir uns Sonntag Vormittag ins Auto setzen. Wir waren am Wochenende in Hamburg unterwegs (Liga Total Cup) und nach einem unglaublich anstrengenden Samstag (endlos Staus, Hotelüberbuchung) wollten wir uns den Sonntag so angenehm wie möglich gestalten.

Zum Glück war der Weg dorthin schnell getan. Kaum 10 Minuten vom Hotel fanden wir uns in St. Pauli wieder. Schnell zücke ich das iPhone um uns Orientierung zu verschaffen. Und dann standen wir vor der Tür der Tarterie.

Willkommen in Frankreich! ♥

"Wooooow", war mein erster Gedanke. B. kennt mich nur zu gut, er wusste gleich: "Na, das ist was für Dich, oder?" Und wie! Die Einrichtung, die liebevollen Details, Kuchen, Tarts, Quiches, Kaffee und nicht zuletzt die netten jungen Herren hinter dem Tresen. ;)
Ein wohliges "Hier-will-ich-bleiben-Gefühl" überkam mich sofort.
Schaut her, ist das nicht traumhaft?


















Wir hatten erst kurz zuvor gefrühstückt, was mir aber herzlich egal war, als ich diese leckeren Johannisbeer-Apfel-Blätterteig-Tarts gesehen habe.
LECKER!


Dazu gab es Capppuccino. Und ich mag mal behaupten, dass dieser der Beste war, den ich überhaupt je trinken durfte!

Die Tarterie St. Pauli ist ein echter Geheimtipp! Wir haben uns sehr gut unterhalten und wir sind uns sicher, dass wir sehr bald wiederkommen werden!



Vielen lieben Dank Euch beiden! Es war sehr lecker und sehr toll bei Euch. Macht unbedingt weiter so!

2 Kommentare:

Julia hat gesagt…
7. August 2012 um 14:32

Wow, dein Blog ist ja super :) Werde direkt mal folgen und finde die Vorstellung der Tarterie ganz toll! Schade, dass es solche Läden nicht häufiger gibt..

Liebe Grüße,
Julia
fightoff-yourdemons.blogspot.de

Steffi Budde hat gesagt…
8. August 2012 um 13:02

Danke für das liebe Kompliment! :)
ja, solche Läden hätte ich auch gern mehr. Bin total verliebt!
Liebe Grüße zurück!

Kommentar veröffentlichen