Schoko-Bananen-Gugl

Das Rezept ist schon etwas älter und ich hatte es vor einigen Wochen bei Facebook gepostet.
Ich liebe meine Mini-Gugl-Form sehr und teste natürlich immer wieder gern Neues aus. Dieses Rezept war aber besonders lecker.



Das Rezept - für ca. 12 Gugl benötigt Ihr:

200 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
3 EL Kakaopulver
1 Ei
125 g Zucker
100 ml Öl
125 ml Buttermilch
3 Bananen

Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao extra in einer Schüssel mischen.
Das Ei mit dem Zucker verquirlen, dann das Öl und die Buttermilch hinzugeben und verrühren.
Die reifen Bananen mit der Gabel zerdrücken und hinzugeben, danach die Mehlmischung vorsichtig unterrühren. Tipp: Gehackte Walnüsse im Teig!

Den Teig in die Guglform gießen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 min backen.
160 °C im Umluftofen.





5 Kommentare:

Julia hat gesagt…
31. Oktober 2012 um 17:51

Die sehen ja super aus! Ich brauche auch dringend so eine Form ;)
Liebe Grüße, Julia

Greeklicious hat gesagt…
3. November 2012 um 21:16

schmeckt bestimmt lecker :)

ilmondodiselezione hat gesagt…
19. Januar 2013 um 23:55

Auf der Suche nach leckeren Rezepten für meinen Mini-Gugl-Wettbewerb bin ich über deinen, zugegeben schon etwas älteren, Post gestolpert. Klingt lecker, werde morgen mal probebacken ;-) Vielleicht hast du ja Lust, am Wettbewerb teilzunehmen? Bis kommenden Mittwoch kann man sich noch anmelden!

Liebste Grüße, Claudia

Wenn du Interesse hast, hier geht’s lang http://ilmondodiselezione.blogspot.de/2013/01/genu-am-mittwoch-wird-zum-mini-gugl.html?m=0

Steffi Budde hat gesagt…
31. Januar 2013 um 17:43

Oh je, leider zu spät gesehen.
Beim nächsten Mal mache ich mit.
Danke für Deinen Besuch! :)

norba hat gesagt…
11. Februar 2013 um 23:31

Ich liebe ja diese Mini Gugl heiss und die Idee, sie so fürs Foto in Szene zu setzen, ist einfach genial :)
lg Manu
http://norba215.blogspot.co.at

Kommentar veröffentlichen